Radeln ohne Alter Braunschweig

  • vp_radeln_ohne_alter_bs_titel

Ort Kategorie: Sozial & Achtsam

Profil
Profil
Karte
  • roa_logo_bs1

    Radeln ohne Alter Braunschweig
    Büchnerstr. 12
    38118 Braunschweig

    Das Recht auf Wind im Haar.

    Das Konzept Radeln ohne Alter kommt ursprünglich aus Dänemark und ist inzwischen eine weltweit wachsende, nicht kommerzielle Initiative unter dem Namen “ Cycling without age “ , die ausschließlich auf Ehrenamt aufbaut.

    Das Projekt wird in Braunschweig von der BioMobil- Verbrauchergemeinschaft für umweltgerecht erzeugte Produkte e. V. organisiert. Wir möchten daran mitwirken, dass es wie in Dänemark gelingt, immer mehr Menschen das Gefühl zu geben, sich wieder als Teil der Gemeinschaft zu fühlen.

    Eine einfache Idee mit großer Wirkung

    roa_rikscha

    Radeln ohne Alter Braunschweig

    Man nehme eine Rikscha, suche sich eine Senioren-Residenz, die mitmachen möchte, und schon ist das Projekt auf den Weg gebracht.
    Die Rikscha ist eine Spezialentwicklung der Firma Christiania Bikes, ist mit Sicherheitsgurten und einem Elektromotor ausgerüstet. So ist es möglich, dass auch weiniger trainierte Fahrer in hügeligen Gelände fahren können. Eine große, absenkbare vordere Fußstütze sorgt für ein problemloses Einsteigen und für ein sicheres Fahrgefühl. Es findet sich Platz für bis zwei Menschen, für die die Teilnahme am öffentlichen Leben schwierig oder unmöglich geworden ist.
    Die Nutzung der Rikscha ist für die Fahrgäste komplett kostenfrei. Die Fahrer/innen (Piloten genannt) bieten ihre Leistung ehrenamtlich an. Jeder, der in der Lage ist, sicher Fahrrad zu fahren, kann als „Pilot” eine Rikscha lenken. Ob Schüler, Student, Azubi, Arbeiter, Angestellter oder Angehöriger, jeder und jede kann mitmachen.
    Besondere Sportlichkeit ist nicht notwendig. Gefragt sind Neugier und Offenheit gegnüber der Begegnung mit dem oder den Passagieren.

    Wer sich als Pilot ausbilden lassen möchte, kann sich unter der Telefonnummer 051784462837 oder per E-Mail unter info@radelnohnealter-braunschweig.de melden.

    Sponsoring

    „Radeln ohne Alter“ ist eine gute Gelegenheit für ein Unternehmen, sich sozial zu engagieren. Vielleicht schenken sie ihren Mitarbeitenden die Möglichkeit, sich ein paar Stunden im Monat oder ein paar Tage im Jahr für einen guten Zweck einzusetzen. Diese „Freiwilligenarbeit während der Arbeitszeit“ gibt nicht nur etwas an die Gesellschaft zurück, es schafft auch Freude und Motivation bei den Mitarbeitenden.
    Gerne können sie als Unternehmen eine Rikscha und ihre Wartung finanzieren bzw. mitfinanzieren. Im Gegenzug kommt Ihr Logo auf die Rikscha und wird regelmässig in der Öffentlichkeit gesehen. Ein hohe Aufmerksamkeit ist garantiert. So hat z.B. die Firma „BioMobil Braunschweig- Naturkost frisch ins Haus“ die erste Rikscha für Braunschweig finanziert und übernimmt deren Wartung.
    Um weitere Rikschen anzuschaffen, würden wir uns über ihren Beitrag freuen.

    Radeln ohne Alter – Benefiz-Verkauf

    benefiz_keil_ringleisflohmarkt-300x169Als bei der Familie Keil aus Braunschweig die Auflösung des elterlichen Haushaltes bevorstand, war die Idee mit dem Benefiz-Verkauf geboren. Das nebenstehende Bild entstand bei unserem ersten Verkaufsstand auf dem Ringgleisflohmarkt. Was für Profi-Haushaltsauflöser ein einfacher, oft nutzloser Gegenstand ist, kann vielleicht einem anderen Menschen eine Freude bereiten.



    roa_logo_bs1

  • Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.